21. - 29. Oktober 2017

Französische Woche Heidelberg

Aya Cissoko: MA

Kategorien
Veranstalter: Interkulturelles Zentrum Heidelberg/Verlag Das Wunderhorn in Zusammenarbeit mit dem Montpellier-Haus und dem Deutsch-Französischen Kulturkreis
Eintritt: frei
Datum: Mittwoch, 04. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Aya Cissoko: MA
© Jean-Baptiste Pellerin

Aya Cissoko, französische Schriftstellerin, Ex- Box-Weltmeisterin, Politikwissenschaftlerin, hat mit Ma die berührende Geschichte von Mutter und Tochter geschrieben, die, hin- und hergerissen zwischen Tradition und Modernität, zwischen Afrika und Europa, nach dem Eigenen suchen. Im Zentrum des Romans steht die Mutter, Massiré Dansira, die im Alter von 15 Jahren aus Mali nach Frankreich eingewandert ist und – nach dem Tod ihres Mannes – als Alleinerziehende mit den Widrigkeiten des Lebens und vor allem mit der von Männern beherrschten Welt ihrer Stammesherkunft zu kämpfen hat. 

Buchpremiere und Lesung mit Aya Cissoko. Aus dem Französischen übersetzt von Beate Thill.

Moderation: Manfred Metzner

Übersetzung: Karla Jauregui