21. - 29. Oktober 2017

Französische Woche Heidelberg

…fraternité


Wie das Croissant nach Paris kam ...

Kategorien
Veranstalter: vhs Heidelberg
Eintritt: 12 € / ermäßigt 8 €
VVK Infos Tel. 06221/911911
Datum: Sonntag, 16. Oktober 2016
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr
Wie das Croissant nach Paris kam ...

Anlässlich der 11. Französischen Woche Heidelberg-Mannheim ist Pierre Sommet in der Volkshochschule Heidelberg zu Gast. Der gebürtige Franzose und ehemalige Fachbereichsleiter Fremdsprachen an der vhs Krefeld wird ausgewählte amüsante und spannende Wortgeschichten aus seinem neuen Buch „Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin“ vortragen. Der „Wortdetektiv“ begibt sich auf die Spuren scheinbar deutscher Wörter wie Firlefanz, Kinkerlitzchen, Leutnant, Nikotin, todschick, Tschüss usw. und von Redewendungen wie „in die Puschen kommen“ oder „von der Pike auf“ und deckt die dahinter stehenden Legenden auf. Sprachgeschichte ist zugleich Kultur- und Sozialgeschichte. Das Buch ist auch eine Hommage an schillernde Persönlichkeiten wie z. B. Coco Chanel, Edith Piaf, Louise Michel, Julie Récamier, Félix Kir, die Gebrüder Michelin, die Maler Edouard Manet und Claude Monet, etc. In der Pause der unterhaltsamen Lesung in deutscher Sprache und in leicht verständlichem Französisch (auch für AnfängerInnen geeignet) verwöhnen wir Sie mit einem kleinen französischen Frühstück. Sommets umfangreiches Werk kann während der Lesematinée erworben werden und wird auf Wunsch vom Autor signiert. Aus organisatorischen Gründen wird eine Voranmeldung dringend empfohlen. Der Blog http://madamebaguette.tumblr.com von Pierre Sommet leistet einen Beitrag zur deutsch-französischen Freundschaft.