15.-24. Oktober 2021

Französische Woche Heidelberg

  • Tour des Français à Heidelberg
  • Frankreich abseits der Küsten A2+ - La France de l’arrière pays
  • Michel Piccoli: Hommage an Monsieur Cinéma
  • Schreibatelier für alle Generationen
  • Von Vermeers Flandern bis nach Afrika: Die Bilderreise von Florence Kœnig
  • Tour des Français à Heidelberg

    De nombreux Français sont venus à Heidelberg. Qu’ils aient été étudiants, écrivains, poètes, philosophes, hommes politiques ou simples voyageurs, tous ont été impressionnés par la ville située au bord du Neckar. De la vieille ville à la Bahnstadt en passant par Neuenheim et …

  • Frankreich abseits der Küsten A2+ - La France de l’arrière pays

    Anhand von Bildmaterial werden beliebte Ferien-Regionen Frankreichs (Périgord, Alpes de Haute Provence, Auvergne, u. a.) mit ihren historischen und landschaftlichen Besonderheiten vorgestellt. Die Unterrichtssprache ist Französisch und Deutsch.…

  • Michel Piccoli: Hommage an Monsieur Cinéma

    Michel Piccoli: Hommage an Monsieur Cinéma Er war einer der letzten großen europäischen Schauspieler, dieser melancholische Flaneur des Kinos. Seine Grandezza, seine Hintergründigkeit, seine Virilität, die Intensität seines Schauens bleiben unvergessen. Niemand …

  • Schreibatelier für alle Generationen

    Mit Schreibspielen und Schreibexperimenten in beiden Sprachen werden wir Gedichte und Kurztexte zum Thema "Freiheit/Liberté" entstehen lassen. Alle, die das Schreiben gelernt und noch nicht verlernt haben, sind herzlich eingeladen. A vos plumes, prêts, écrivez! Sandra Stürzel, Schreibpä…

  • Von Vermeers Flandern bis nach Afrika: Die Bilderreise von Florence Kœnig

    In unterschiedlichsten Bildern hat die Künstlerin Florence Koenig das Leben, die Farben und die Natur des afrikanischen Kontinents eingefangen und damit zahlreiche Bücher über Afrika illustriert. Zugleich zeigt sich Koenig von der niederländischen Genremalerei Jan Vermeers inspiriert:  …

Rückblick 2020

Aktuelles

Die Französische Woche Heidelberg findet in diesem Jahr vom 15.-24. Oktober statt. Schwerpunkte werden Montpellier und die Occitanie sein – hier sind 60 Jahre Städtepartnerschaft zu feiern – sowie das frankophone Kanada anlässlich des Gastlandauftritts bei der Frankfurter Buchmesse.

Wenn Sie sich mit einem eigenen kulturellen Beitrag an unserem Frankreich-Festival beteiligen möchten, schreiben Sie bitte eine Mail an: kontakt [AT] franzoesische-woche-heidelberg [PUNKT] de

Bedingungen für Ihre Teilnahme finden Sie hier.

 

Sobald es die aktuelle Situation wieder zulässt, finden Sie beim dfk, der die Französische Woche verantwortet, ganzjährig ein französisches Kulturangebot:

http://www.deutsch-franzoesischer-kulturkreis.de/

Die Französische Woche Heidelberg ist auch auf Instagram vertreten!

Unseren Login-Bereich und Informationen für Akteure finden Sie im Menü im Bereich Akteure.

Über uns

Im Herbst 2006 wird der Grundstein für das Festival „Französische Woche Heidelberg“ gelegt. Die Idee, französische Kultur in der Stadt zu leben und zu beleben, findet schnell ein begeistertes Publikum und viel Unterstützung bei der Stadt sowie kulturellen Institutionen und Akteuren. 

Mit etwa 50 Veranstaltungen rund um die deutsch-französische Kultur aus nahezu allen kulturellen und künstlerischen Sparten ist die Französische Woche anschauliches Beispiel dafür, wie die deutsch-französische Freundschaft in Heidelberg und Umgebung gelebt wird. 

Weiterlesen

Programmbroschüre 2020

Broschuere 2020 titel

Die Programmbroschüre 2020 finden Sie hier zum herunterladen.

Programmbroschüre

Facebook

Pressespiegel 2020

Pressespiegel 2020 ansehen

Postkarten

Postkarte-liberte-egalite.jpg

Unterstützt durch die Stadt Heidelberg

HD Logo