11.-20.10.2024

Französische Woche Heidelberg


Francis Hallé: Einführung in den Heidelberger Wald

Veranstalter: Montpellier-Haus,Verein Forest Art Project
Eintritt: frei
VVK Infos Treffpunkt um 16:30 Uhr am Fuße des Philosophenwegs – Ecke Bergstraße (fällt bei starkem Regen aus)
Datum: Dienstag, 18. Oktober 2022
Beginn: 16:30 Uhr
Francis Hallé: Einführung in den Heidelberger Wald
B. Brückmann-BUND

Auf Französisch und Deutsch

Francis Hallé, auf die Erforschung von Primärwäldern spezialisierter Botaniker, kämpft um jede Pflanze und einen respektvollen Umgang mit ihr: Sein Wissen und seine Leidenschaft für die Natur wird er uns bei einem Spaziergang durch den Heidelberger Wald vermitteln und uns die Augen für die Wunder, aber auch für die Verbrechen an den Wäldern unserer Breitengrade öffnen. Zeit seines Lebens forschte Francis Hallé zur Architektur von Wäldern und einzelner Pflanzen und zeigte deren besondere Geometrie, die er im Konzept des „architektonischen Modells“ zusammenfasste. Stets behielt er dabei den Zusammenhang zwischen Natur und dem Wohlbefinden des Menschen im Blick. So zitiert er den späten Sigmund Freud: „Ich habe meine Zeit vergeudet; das einzig Wichtige im Leben ist das Gärtnern“.