11. bis 20. Oktober 2019

Französische Woche Heidelberg


‚… denn wir seindt in der that nichts anderst als gecronte sclaven‘: Liselotte als "enfant" (Königskind Frankreichs)

Veranstalter: Kurpfälzisches Museum
Eintritt: Keine Führungsgebühr, Eintritt 3 €, ermäßigt 1,80 €
Datum: Mittwoch, 16. Oktober 2019
Beginn: 12:15 Uhr
Ende: 12:45 Uhr
‚… denn wir seindt in der that nichts anderst als gecronte sclaven‘: Liselotte als

Elisabeth Charlotte von der Pfalz wurde 1671 von ihrem Vater Karl Ludwig mit Philippe d’Orléans verheiratet, dem Bruder Ludwigs XIV. Seitdem gehörte sie zum Hofstaat des Sonnenkönigs und kehrte auch nie mehr in die Pfalz zurück.

Hochgebildet und standesbewusst pflegte sie eine umfangreiche internationale Korrespondenz, in der sie die strikten Konventionen des französischen Hofes wenig berücksichtigte. Eine ihrer liebsten Ansprechpartnerinnen war ihre Tante Sophie von der Pfalz, seit 1658 Herzogin zu Braunschweig-Lüneburg und Mutter des späteren englischen Königs Georg I.

Themenführung in der Mittagspause mit Dr. Ilka Brändle