15.-24. Oktober 2021

Französische Woche Heidelberg


Zwischen Giono und Van Gogh: Die Baumgeschichten von Frédérick Mansot

Veranstalter: Montpellier-Haus und Géraldine Elschner
Eintritt: frei
VVK Infos Öffnungszeiten: 10 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr, freitags nur bis 16 Uhr
Datum: Samstag, 16. Oktober 2021
End-Datum: Freitag, 03. Dezember 2021
Beginn: 18:30 Uhr
Zwischen Giono und Van Gogh: Die Baumgeschichten von Frédérick Mansot
Actes Sud

Ob Fatinou unter dem Baobab, Wakanda im Sequoia oder Monsieur Francis, der als Botaniker im riesigen Moabi sitzend die Flora zeichnet: Alle Hauptfiguren Frédérick Mansots finden ihren Lebensweg im Schatten der Bäume. So auch der alte Schäfer in Géraldine Elschners Erzählung La Forêt d’Elzéard, als Echo und Fortsetzung von Jean Gionos Klassiker L’Homme qui plantait des arbres. Mit Van Goghs Bildern im Hintergrund entführt uns seine Malerei in diesen geheimnisvollen Wald.

Vernissage um 18.30 Uhr

Ausstellung 18.10.-23.12.2021

Mit Unterstützung der École Pierre et Marie Curie und des Verlags L'Élan Vert