15.-24. Oktober 2021

Französische Woche Heidelberg

  • L'Ascension. Film français
  • Friedrich Dürrenmatt - Karikaturen / Caricatures.
  • Rendez-vous chez Willi
  • Le numérique, une avancée pour l'humanité ? Le numérique, une avancée pour l'humanité ?
  • Marion Messina: Faux départ / Fehlstart Marion Messina: Faux départ / Fehlstart
  • L'Ascension. Film français

    « Pour toi, je pourrais gravir l’Everest !» Samy aurait mieux fait de se taire ce jour-là. Par amour pour Nadia qui ne croit pas beaucoup à ses paroles, Samy quitte sa cité HLM et part gravir les mythiques 8848 mètres de l’Everest, le Toit du monde. Un départ qui fait vibrer ses …

  • Friedrich Dürrenmatt - Karikaturen / Caricatures.

    In Zusammenarbeit mit dem Centre Dürrenmatt Neuchâtel präsentiert das Kurpfälzische Museum eine bislang wenig bekannte Seite des Schweizer Schriftstellers, Dramatikers und Malers.Friedrich Dürrenmatt zeichnete Zeit seines Lebens mit Leidenschaft. Schon zu Studienzeiten karikierte er seine …

  • Rendez-vous chez Willi

    Am 17. Oktober wird aus dem "Treffpunkt Willi" in der Weststadt ein "Rendez-vous chez Willi" - am Internationalen Tag gegen die Armut wird es 2020 gemeinsam mit dem Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung einen gesellschaftspolitischen Diskurs geben. Denn als Ursprung dieses Gedenk- und…

  • Le numérique, une avancée pour l'humanité ?

    Telle est la question posée par l’exposition conçue par l’Université de Mannheim sous la direction de Caroline Mary, avec les textes de ses étudiants et les illustrations de Guillaume Doizy. Alors que le numérique, l’intelligence artificielle et les réseaux sociaux ont gagné une …

  • Marion Messina: Faux départ / Fehlstart

    Marion Messina: Faux départ/Fehlstart, Carl Hanser Verlag, München 2020. Aus dem Französischen von Claudia Steinitz Lesung und Gespräch mit der Autorin in französischer und deutscher Sprache. Moderation: Nadine Schwuchow Als ihre erste Liebe scheitert, zieht die …

Rückblick 2020

Aktuelles

Die Französische Woche Heidelberg findet in diesem Jahr vom 15.-24. Oktober statt. Schwerpunkte werden Montpellier und die Occitanie sein – hier sind 60 Jahre Städtepartnerschaft zu feiern – sowie das frankophone Kanada anlässlich des Gastlandauftritts bei der Frankfurter Buchmesse.

Wenn Sie sich mit einem eigenen kulturellen Beitrag an unserem Frankreich-Festival beteiligen möchten, schreiben Sie bitte eine Mail an: kontakt [AT] franzoesische-woche-heidelberg [PUNKT] de

Bedingungen für Ihre Teilnahme finden Sie hier.

 

Sobald es die aktuelle Situation wieder zulässt, finden Sie beim dfk, der die Französische Woche verantwortet, ganzjährig ein französisches Kulturangebot:

http://www.deutsch-franzoesischer-kulturkreis.de/

Die Französische Woche Heidelberg ist auch auf Instagram vertreten!

Unseren Login-Bereich und Informationen für Akteure finden Sie im Menü im Bereich Akteure.

Über uns

Im Herbst 2006 wird der Grundstein für das Festival „Französische Woche Heidelberg“ gelegt. Die Idee, französische Kultur in der Stadt zu leben und zu beleben, findet schnell ein begeistertes Publikum und viel Unterstützung bei der Stadt sowie kulturellen Institutionen und Akteuren. 

Mit etwa 50 Veranstaltungen rund um die deutsch-französische Kultur aus nahezu allen kulturellen und künstlerischen Sparten ist die Französische Woche anschauliches Beispiel dafür, wie die deutsch-französische Freundschaft in Heidelberg und Umgebung gelebt wird. 

Weiterlesen

Programmbroschüre 2020

Broschuere 2020 titel

Die Programmbroschüre 2020 finden Sie hier zum herunterladen.

Programmbroschüre

Facebook

Pressespiegel 2020

Pressespiegel 2020 ansehen

Postkarten

Postkarte-liberte-egalite.jpg

Unterstützt durch die Stadt Heidelberg

HD Logo