11. bis 20. Oktober 2019

Französische Woche Heidelberg


Manfred Hammes: Eine Reise nach Okzitanien, durch den Süden Frankreichs

Veranstalter: Montpellier-Haus
Eintritt: 8 € / ermäßigt 5 €
Datum: Dienstag, 15. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Manfred Hammes: Eine Reise nach Okzitanien, durch den Süden Frankreichs
© wikipedia

Nach dem Erfolg im Frühjahr über die Maler in der Provence kommt Manfred Hammes, Autor und Dokumentarfilmer, wieder, um von Literaten, Köchen und Künstlern in Okzitanien zu erzählen: Vom Pont du Gard reisen wir über Montpellier und Sète nach Collioure und ins spanische Port Bou. Dabei begegnen wir trinkfesten Bestsellerautoren (Henry Miller und Lawrence Durrell), einem Wirt, bei dem damals unbekannte Maler (wie Matisse und Picasso) umsonst essen konnten, und klettern (mit Walter Benjamin und Heinrich Mann) auf alten Schmugglerpfaden über die Pyrenäen. Die FAZ bewertet das Buch als die vielleicht „fundierteste Darstellung zu diesem Thema, ganz gewiss ist es die am besten geschriebene“. Manfred Hammes lebt seit dreißig Jahren immer wieder im Midi, wo er ein altes Haus ausbaut und seinen eigenen Wein herstellt. Vortrag in deutscher Sprache